Richtlinien
Verkäuferrichtlinien

Catawiki stellt einen Online-Marktplatz zur Verfügung, auf dem Sie Ihre besonderen Objekte an Käufer aus aller Welt verkaufen können. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass unser Online-Marktplatz sowohl für Käufer als auch für Verkäufer sicher und zuverlässig ist. Aus diesem Grund haben wir einige wichtige Regeln für das Verkaufen auf Catawiki (die „Verkäuferrichtlinien“) aufgestellt. 

In diesen Verkäuferrichtlinien sind auch bestimmte Rechte und Pflichten aus den Kaufverträgen, die Sie direkt mit den Käufern Ihrer Lose eingehen, beschrieben und festgelegt. Indem Sie diesen Verkäuferrichtlinien zustimmen, erklären Sie sich im Voraus damit einverstanden, dass die oben genannten Rechte und Pflichten Bestandteil jedes Kaufvertrags sind und dass Sie gegenüber Ihrem jeweiligen Vertragspartner an diese Bedingungen gebunden sind. Folglich können diese Bedingungen als Teil des Kaufvertrags gegen Sie und/oder von Ihnen geltend gemacht werden. Diese Bedingungen heben jegliche im Kaufvertrag enthaltenen Bedingungen auf, die nicht mit ihnen vereinbar sind. In unseren Käuferrichtlinien können Sie nachlesen, welche spezifischen Rechte und Pflichten sich aus dem Kaufvertrag für Käufer ergeben.

Die in diesem Dokument verwendeten, aber nicht näher definierten Begriffe haben die Bedeutung, die ihnen in unseren Nutzungsbedingungen zugewiesen ist.


Artikel 1: Als Verkäufer registrieren

Bevor sie Lose für unsere Online-Auktionen anbieten können, müssen Sie sich zunächst als Verkäufer registrieren:

  • Sie müssen ein Verkäufer-Konto erstellen. Wenn Sie sich als Verkäufer registrieren, sind Sie dazu verpflichtet, gemäß unseren Richtlinien für gewerbliche Verkäufer (in der jeweils gültigen Fassung) wahrheitsgemäß anzugeben, ob Sie sich als Privatperson oder als Gewerbetreibender registrieren. Wenn Sie unseren Online-Marktplatz nutzen, um Lose in Zusammenhang mit Ihrem Handel, Geschäft, Handwerk oder Ihrer beruflichen Tätigkeit zu verkaufen (als „gewerblicher Verkäufer“), oder wenn wir entscheiden, dass Sie die Kriterien für die Einstufung als gewerblicher Verkäufer erfüllen, müssen Sie sich als gewerblicher Verkäufer registrieren und auf den Seiten mit den Beschreibungen der Lose, die Sie anbieten, erscheint neben Ihrem Benutzernamen ein „Pro“-Symbol.

  • Wir bitten Sie möglicherweise, sich zusätzlich auszuweisen. Damit Sie auf unserem Online-Marktplatz verkaufen können, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Daten und Informationen zu Ihrer Person. Beispielsweise können Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung aufgefordert werden, uns eine Kopie Ihres Personalausweises zukommen zu lassen und Ihre Bankkontonummer, Ihr Geburtsdatum und, falls zutreffend, Ihre Handelskammer- und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer anzugeben. Möglicherweise benötigt auch unser Zahlungsdienstleister diese Informationen, bevor Sie Verkäufe tätigen bzw. Zahlungen erhalten können. Sie erkennen an und stimmen zu, dass jede Weigerung, angeforderte Informationen zur Verfügung zu stellen, einen Grund für Catawiki darstellt, Ihnen die Bereitstellung von Dienstleistungen zu verweigern.

  • Wir berechnen eine Gebühr für Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen. Die Verkäufer-Kommission beträgt 12,5 % (zwölfeinhalb Prozent) des Kaufpreises („Verkäufer-Kommission“) und der Kaufpreis wird abzüglich dieser Kommissionsgebühr ausgezahlt. Gegebenenfalls erhöht sich die Verkäufer-Kommission um fällige Umsatzsteuer, Steuern (wie Quellensteuern), Zölle, Kosten und Abgaben. Für die Dienstleistungen, die wir dem Käufer gegenüber erbringen, berechnen wir ebenfalls eine Gebühr. Indem Sie diesen Verkäuferrichtlinien zustimmen, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir sowohl dem Verkäufer als auch dem Käufer eine Gebühr für dieselbe Transaktion berechnen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen und den Käuferrichtlinien.

  • Verkäufer tragen die alleinige Verantwortung für die Lose, die sie zum Verkauf anbieten. Unsere Experten stellen ausschließlich anhand einer Online-Überprüfung der Beschreibung, der Fotos und/oder der Videos der Lose, die von den Verkäufern bereitgestellt werden, fest, ob Lose auf unserem Online-Marktplatz zulässig sind. Der Verkäufer ist die Partei, die ein Los zum Verkauf anbietet, nicht Catawiki, und der Verkäufer ist und bleibt verantwortlich für die Einhaltung unserer Einreichungs- und Qualitätsrichtlinien, für die Konformität, Qualität, Sicherheit, Rechtmäßigkeit, Provenienz und Authentizität der Lose, die er zum Verkauf anbietet, und für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der Beschreibungen und Fotos der Lose. Catawiki spielt durch die Zurverfügungstellung eines Online-Marktplatzes und ergänzender Pre-Sales- und After-Sales-Services lediglich eine vermittelnde und unterstützende Rolle.

  • Gewerblich verkaufen. Falls Sie unseren Online-Marktplatz als gewerblicher Verkäufer nutzen, sind Sie dazu verpflichtet, alle für den Verkauf als gewerblicher Verkäufer geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten, sich ordnungsgemäß zu registrieren und bei der Registrierung alle erforderlichen Informationen anzugeben.

  • Wir erwarten, dass Sie Ihrer Umsatzsteuerpflicht nachkommen. Um umsatzsteuerlich als gewerblicher Verkäufer behandelt zu werden, müssen Sie uns eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mitteilen. Falls Sie außerhalb der EU ansässig sind und keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben, müssen einen anderen Nachweis erbringen, dass Sie unseren Online-Marktplatz gewerblich nutzen (z. B. Handwerk oder sonstige berufliche Tätigkeit), den wir als zufriedenstellen erachten. Sie erkennen an, dass Sie im Rahmen der gesamten Nutzung dieses Kontos als gewerblicher Verkäufer bezeichnet werden. Ihr Konto muss auf dem neuesten Stand sein und aktuelle Angaben zu Ihrer gemeldeten Adresse, Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und jedem Ort, von dem aus Sie Ihre Lose versenden, enthalten. Falls Catawiki feststellen oder stichhaltige Informationen darüber erhalten sollte, dass Sie Ihrer Umsatzsteuerpflicht nicht nachkommen, oder falls Sie falsche Angaben machen, die es Catawiki nicht erlauben, die Umsatzsteuer korrekt einzuziehen, wenn Catawiki dazu verpflichtet ist, die Umsatzsteuer einzuziehen, kann Ihr Konto für den Verkauf gesperrt werden und Ihre aktiven Einträge werden möglicherweise entfernt.

  • Wir erwarten, dass Sie unsere Richtlinien für gewerbliche Verkäufer einhalten. Um festzustellen, ob die Kriterien eines gewerblichen Verkäufers auf Sie zutreffen, ziehen Sie bitte unsere Richtlinien für gewerbliche Verkäufer zurate und stellen Sie sicher, dass Ihr Verkäuferstatus immer den dort aufgeführten Vorgaben entspricht. Sie erkennen an, dass Catawiki für falsch ausgewiesene Umsatzsteuer von den Steuerbehörden haftbar gemacht (und möglicherweise bestraft) werden kann, falls Sie sich fälschlicherweise als Privatverkäufer ausgeben. Sie haben uns in Bezug auf solche Ansprüche sowie damit verbundene Kosten und Schäden in vollem Umfang schad- und klaglos zu halten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Richtlinien für gewerbliche Verkäufer.

  • Wir erwarten, dass Sie das EU-Widerrufsrecht und alle anderen Verbraucherschutzgesetze einhalten. Wenn Sie unseren Online-Marktplatz als gewerblicher Verkäufer nutzen, erkennen Sie an und stimmen zu, dass als Verbraucher anzusehende Käufer im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und im Vereinigten Königreich in bestimmten Fällen durch bestimmte Verbrauchergesetze geschützt sind. Dazu gehört unter anderem das 14-tägige „Widerrufsrecht“, auf das als Verbraucher anzusehende Käufer Anspruch haben. Sie werden in diesem Vorgang vollumfänglich mit uns zusammenarbeiten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Widerrufsbelehrung.


Falls Sie nicht als gewerblicher Verkäufer registriert sind, wir aber begründeten Anlass zu der Annahme haben, dass Sie unseren Online-Marktplatz gewerblich nutzen, sind wir dazu berechtigt, Sie bei allen zukünftigen Verkäufen über das betreffende Konto als gewerblichen Verkäufer zu betrachten und zu behandeln und können eingreifen, indem wir Ihren Verkäuferstatus in Ihrem Konto aktualisieren. Dies hat unter anderem zur Folge, dass Sie das EU-Widerrufsrecht einhalten müssen.


Artikel 2: Lose für Auktionen anbieten

Beachten Sie in jedem Fall folgende Punkte, wenn Sie in unseren Online-Auktionen Lose zum Verkauf anbieten:

  • Wir stellen fest, ob Ihr Los geeignet ist. Wir entscheiden, welche Lose für den Verkauf auf unserem Online-Marktplatz geeignet sind. Wir treffen diese Entscheidung nach eigenem Ermessen und berücksichtigen Faktoren wie Attraktivität, Seltenheit, den möglichen Verkaufspreis und die zu erwartete Nachfrage für das betreffende Los. Wir können Lose ohne Angabe von Gründen ablehnen (auch wenn ein ähnliches Los in einer Online-Auktion angeboten wurde oder in einer laufenden Online-Auktion angeboten wird). Bitte lesen Sie unsere Einreichungsrichtlinien, um sich darüber zu informieren, welche Art von Losen wir annehmen und welche nicht. Ungeachtet der Zulassung des Loses durch Catawiki erkennen Sie an, dass Sie weiterhin die alleinige und letztendliche Verantwortung für das Los (seine Konformität) und seine Beschreibung tragen, wie in diesen Verkäuferrichtlinien näher ausgeführt.
  • Wir benötigen eine korrekte, deutliche und ausführliche Beschreibung Ihres Loses. Wenn Sie Lose einreichen, müssen Sie klare und verständliche Informationen über das Los bereitstellen. Zu diesen Informationen gehören unter anderem folgende Unterlagen und Angaben:
    • Eine korrekte, vollständige und genaue Beschreibung des Loses;
    • Informationen über den Zustand und die Klassifizierung des Loses, einschließlich der Angabe, ob es im Rahmen der geltenden Umsatzsteuergesetzgebung als Ware mit Differenzbesteuerung gehandhabt wird oder nicht;
    • Informationen zum Herkunftsland des Loses, einschließlich der Angabe, ob sich das Los noch in seinem Herkunftsland befindet und gegebenenfalls auch, wann das Los sein Herkunftsland verlassen hat;
    • Deutliche Fotos, die den tatsächlichen aktuellen Zustand (einschließlich etwaiger Mängel oder Fehler), die Merkmale und andere Einzelheiten des Loses genau wiedergeben;
    • Alle verfügbaren Informationen und Unterlagen zur Herkunft und Echtheit des Loses und gegebenenfalls ein Echtheitszertifikat;
    • Mindestpreis, falls zutreffend (die Option zur Festlegung eines Mindestpreises hängt vom Wert des Loses ab);
    • Angabe der tatsächlichen Versandkosten oder Zölle (sofern zutreffend);
    • Jegliche weiteren Bedingungen in Zusammenhang mit dem Angebot.
  • Sie sind für eine korrekte Beschreibung des Loses verantwortlich. Die Verantwortung für eine korrekte Losbeschreibung verbleibt bei Ihnen, auch wenn wir Änderungen und/oder Ergänzungen der Beschreibung des Loses vorschlagen oder vornehmen. Sie stimmen zu, dass wir dazu berechtigt sind, beispielsweise um zu gewährleisten, dass die Informationen über das Los sicher vollständig sind. Wir bestätigen Ihre Losbeschreibung und Sie können vor Beginn der Online-Auktion auf alle Ihre Lose und Beschreibungen im Verkäufercenter Ihres Kontos zugreifen und diese aufrufen, einschließlich aller von uns vorgenommenen Änderungen oder Ergänzungen. Sie garantieren, dass die endgültige Beschreibung des Loses, die verwendet wird, das Los genau beschreibt, und stimmen zu, dass wir davon ausgehen dürfen, dass Sie mit allen von uns vor der Veröffentlichung vorgenommenen Änderungen und/oder Ergänzungen einverstanden sind. Jegliche Haftung gegenüber Dritten, einschließlich des Käufers, die sich aus oder in Zusammenhang mit einer falschen, unvollständigen oder ungenauen Losbeschreibung (einschließlich Fotos und/oder Videos) ergibt, liegt allein bei Ihnen, und Sie werden Catawiki bezüglich jeglicher Ansprüche, Schäden und Kosten, einschließlich Anwaltskosten, die sich aus oder in Zusammenhang mit einer solchen Unrichtigkeit, Unvollständigkeit oder Ungenauigkeit ergeben, vollständig schad- und klaglos halten.
  • Sie sind dafür verantwortlich, dass das Los der Beschreibung entspricht. Sie garantieren, dass jedes Los, das Sie zur Versteigerung anbieten, der Losbeschreibung, den Fotos und anderen hochgeladenen Materialien entspricht und dass jedes Los die angemessenen Erwartungen eines Käufers an ein solches Los erfüllt.
  • Sie sind für die Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gemäß dem Kaufvertrag verantwortlich. Sie garantieren, dass etwaige Bedingungen in Zusammenhang mit Ihrem Angebot dem Kaufvertrag und den Nutzungsbedingungen nicht widersprechen. Falls Sie die Möglichkeit haben, zusätzliche Bedingungen zum Standardkaufvertrag hochzuladen, sind Sie dazu verpflichtet, sorgfältig zu überprüfen, ob Ihre Bedingungen den Nutzungsbedingungen widersprechen. Darüber hinaus sollten Sie insbesondere darauf achten, dass (i) Ihre Bedingungen mit den Bedingungen des Kaufvertrages, wie in den Nutzungsbedingungen dargelegt, übereinstimmen; und dass (ii) Ihre Bedingungen mit allen geltenden Gesetzen, einschließlich allen Verbrauchergesetzen, im Einklang sind.
  • Sie garantieren, dass Sie berechtigt und autorisiert sind, das Los zu verkaufen. Indem Sie ein Los anbieten und verkaufen, garantieren Sie, dass Sie nicht (i) gegen Gesetze oder Vorschriften verstoßen, einschließlich aller für Sie und Catawiki geltenden Gesetze und Vorschriften zu Wirtschaftssanktionen, dass Sie nicht (ii) die Rechte Dritter verletzen, einschließlich vertraglicher Rechte und (geistiger) Eigentumsrechte, dass Sie (iii) in keinster Weise allgemein betrügerisch handeln oder (iv) rechtswidrig und/oder betrügerisch gegenüber Dritten oder Catawiki handeln. Außerdem garantieren Sie auch, dass das Angebot und der Verkauf des Loses eine echte und authentische Transaktion ist. Genauer gesagt garantieren Sie, dass Sie das Los nicht als Teil einer vorgetäuschten Transaktion anbieten, die es dem Käufer, Ihnen selbst und/oder Dritten ermöglicht, einen Betrag zu überweisen und dabei Geldwäsche zu betreiben.
  • Konformität mit Import- und Exportkontrollgesetzen und -vorschriften. Sie sind dafür verantwortlich, dass das Los allen Gesetzen und Vorschriften zur Einfuhr- und Ausfuhrkontrolle entspricht. Falls erforderlich, werden Sie die für den Verkauf des Loses erforderlichen Einfuhr-/Ausfuhrgenehmigungen und -lizenzen einholen und Unterlagen vorlegen, die die Einhaltung dieser Gesetze und Vorschriften belegen. Catawiki haftet weder für a) das Versäumnis des Verkäufers, eine Ausfuhrlizenz vorzulegen noch für b) jegliche spätere Auslegung von geltenden Einfuhr- bzw. Ausfuhrregelungen, Gesetzen oder Vorschriften oder für c) Verzögerungen und/oder Stornierungen aufgrund der Ungenauigkeit der geltenden Einfuhr- oder Ausfuhrgesetze und -vorschriften.
  • Zurückziehen von Losen vor oder während der Online-Auktion. Sie können Lose zurückziehen, bis die Lose auf unserem Online-Marktplatz veröffentlicht und für andere Nutzer sichtbar sind. Danach können Sie die mit dem Angebot verbundenen Bedingungen nicht mehr ändern oder das Los zurückziehen. Wenn die Online-Auktion bereits begonnen hat und wir nach sorgfältiger Abwägung entscheiden, (i) die Losbeschreibung zu ändern oder jegliche Fotos im Falle eines Formfehlers zu entfernen oder (ii) Ihr Los aus einer Online-Auktion zu entfernen (immer nur in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen), haften Sie in vollem Umfang für sämtliche Schäden, die daraus resultieren, und stellen uns von allen Ansprüchen Dritter (einschließlich des Käufers) sowie sämtlichen Kosten und Gebühren frei, die Catawiki durch die Entfernung Ihres Loses aus einer Online-Auktion entstehen sollten. Falls wir auf Ihren Wunsch hin ein Los nach seiner Veröffentlichung in der Online-Auktion entfernen sollen, müssen Sie uns Dokumente, Dateien oder andere Nachweise vorlegen, aus denen ein triftiger Grund für die Entfernung hervorgeht. Sie müssen die entsprechenden Nachweise auf unsere erste Anfrage hin erbringen. Wenn wir der Meinung sind, dass der Nachweis ausreichend ist, werden wir mit den Bietern Rücksprache halten und das Los gegebenenfalls nach eigenem Ermessen aus der Auktion entfernen.
  • Durch unsere Experten bestimmte Rangordnung der Lose. Unsere Experten bestimmen anhand ihrer Fachkompetenz und bestimmter Kriterien die Rangordnung, in der die Lose auf unserem Online-Marktplatz angezeigt werden. Unsere Kriterien finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Anbieten von Losen sowie über deren Rangordnung finden Sie in unserem Hilfe-Bereich.


Artikel 3: Lose in der Auktion

Nachdem wir Ihr Los angenommen und es in einer Auktion platziert haben, können andere Nutzer Gebote dafür abgeben. Durch den Verkauf auf unserem Online-Marktplatz stimmen Sie folgenden Regeln zu:

  • Der Käufer und der Verkäufer eines Loses schließen einen Kaufvertrag ab. Am Ende einer Online-Auktion schließen Sie für ein Los automatisch einen Kaufvertrag mit dem Höchstbietenden (dem Käufer) ab. Dies ist allerdings nicht der Fall, wenn Sie einen Mindestpreis für das Los festgelegt haben und das Höchstgebot unter diesem Mindestpreis liegt.

  • Wir erlauben keine Gebotsmanipulationen. Sie dürfen nicht auf Ihre eigenen Lose oder die Lose einer Ihnen nahestehenden Person bieten. Es ist Ihnen auch nicht gestattet, jemanden, der mit Ihnen in Verbindung steht, auf Ihre Lose bieten zu lassen oder jemanden anzuweisen, auf Ihre Lose zu bieten. Derartige Praktiken bezeichnen wir als Gebotsmanipulationen.

  • Lose, die Sie auf unserem Online-Marktplatz anbieten, werden ausschließlich hier angeboten. Sie werden Lose nicht über andere Vertriebskanäle anbieten, solange diese auf unserem Online-Marktplatz angeboten werden. Sie werden Lose von anderen Websites, einschließlich Online-Plattformen, und Ihren eigenen oder fremden (Web-) Shops entfernen, wenn sie in einer unserer Auktionen angeboten werden. Diese Einschränkung ist erforderlich, da der Verkauf eines Loses über einen anderen Verkaufskanal während einer unserer Online-Auktionen dazu führen würde, dass Sie Ihrer Lieferverpflichtung aus dem Kaufvertrag nicht nachkommen können. Catawiki und der Käufer müssen sich darauf verlassen können, dass Sie Ihre Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag stets erfüllen.

  • Verpflichtung zur Zahlung der Kommissionsgebühr. Verkäufer sind auch dann zur Zahlung der Kommissionsgebühr an Catawiki verpflichtet, wenn sie ihre Kontaktinformationen angeben oder darauf verweisen oder die Kontaktinformationen eines Käufers in Zusammenhang mit einem Kauf für den Verkauf außerhalb von Catawiki anfordern, selbst wenn der Artikel nicht auf Catawiki verkauft wird.

  • Rangordnung von Losen in Suchergebnissen. Die Reihenfolge und Rangordnung von Losen in den Suchergebnissen auf unserem Online-Marktplatz kann variieren und hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Namen der Online-Auktion, dem Kategorienamen, den Besonderheiten des Loses, dem Titel und Untertitel des Loses, der Beschreibung des Loses und auch den (automatischen) Übersetzungen der einzelnen Suchparameter.

In unserem Hilfe-Bereich finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Auktionen.


Artikel 4: Die Lieferung oder Abholung von Losen

Nach dem Verkauf Ihres Loses fordern wir den Käufer auf, den Kaufpreis, die Versandkosten (falls zutreffend) und die Auktionsgebühr zu bezahlen. Sobald der Käufer die Zahlung in voller Höhe getätigt hat, informieren wir Sie darüber, damit Sie das Los an den Käufer versenden oder dessen Abholung organisieren können. Die in der Losbeschreibung angegebenen Informationen zum Versand bzw. Transport geben vor, ob Sie das Objekt/die Objekte an die mit Ihrem Konto des Käufers verknüpfte Adresse versenden müssen oder ob der Käufer das Los bei Ihnen abholt.

  • Das Los muss innerhalb von drei (3) Werktagen ab dem Datum des Zahlungseingangs versendet bzw. transportiert werden. Sofern Sie nicht vereinbart haben, dass der Käufer das Los abholt, müssen Sie es sorgfältig verpacken und innerhalb von drei (3) Werktagen, nachdem Sie die Zahlungsbestätigung von uns erhalten haben, versenden. Sie sind für den ordnungsgemäßen Versand des Loses an den Käufer verantwortlich und haften für alle Schäden, die infolge einer fehlerhaften Lieferung entstehen können. Wenn Sie sich dafür entscheiden, über unseren Online-Marktplatz angebotene oder empfohlene Versanddienste in Anspruch zu nehmen, sollten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters zur Kenntnis nehmen. Sie stimmen zu, dass wir niemals für die über unseren Online-Marktplatz angebotenen oder empfohlenen Versanddienstleistungen haftbar gemacht werden können. Die angegebene Lieferzeit wird nie als gesetzliche Frist („fatale termijn“) betrachtet.
  • Ihr Los muss mit einer gültigen Sendungsverfolgungsnummer versendet werden. Wir empfehlen dringend den Versand per Einschreiben und/oder den versicherten Versand entsprechend dem Wert Ihres Loses, da Sie bis zur Auslieferung das Risiko tragen, dass Ihr Los während des Transports beschädigt wird oder verloren geht.
  • Ihr Los muss von der in Ihrem Konto angegebenen Adresse versendet werden. Sie sind dazu verpflichtet, das Los von der in Ihrem Konto angegebenen Adresse zu versenden. Falls Sie das Los von einer anderen Adresse versenden, müssen Sie sämtliche Kosten tragen, die nicht berechnet worden wären, wenn das Los von der in Ihrem Konto angegebenen Adresse versendet worden wäre (wie z. B. Einfuhrsteuern und -abgaben).
  • Wir erlauben kein Dropshipping. Sie dürfen ein Los nicht mittels Dropshipping liefern. Sie dürfen den Versand des Loses nicht an Dritte, wie zum Beispiel Hersteller, Großhändler, Einzelhändler oder Fulfillment-Unternehmen übertragen, die das Los dann direkt an den Käufer versenden.
  • Versand aus Ländern oder in Länder, die nicht unterstützt werden. Sie dürfen keine Lose aus Ändern bzw. in Länder verkaufen und/oder versenden, die nicht auf der Liste der unterstützten Länder stehen. Wenn Sie ein Los aus einem nicht unterstützten Land versenden, befinden Sie sich in Verzug und verlieren das Recht auf den Erhalt der Zahlung des Kaufpreises. Sie dürfen kein Versandunternehmen oder Dritte beauftragen und damit gegen die für eine der Parteien geltenden Gesetze, einschließlich aller für Catawiki geltenden Gesetze und Vorschriften zu Wirtschaftssanktionen, verstoßen oder diese verletzen.
  • Wir bitten Sie, sich mit dem Käufer in Verbindung zu setzen, falls es zu Problemen mit dem Versand kommt. Falls die Zustellung des Los es verspätet ist oder das Los während des Versands verloren geht und/oder beschädigt wird und Sie mit dem Käufer keine Lösung finden können, werden Sie eine Nachforschung durch das Versandunternehmen beantragen und sich diesbezüglich kooperativ verhalten. Eine laufende Untersuchung berührt nicht unser Recht zu entscheiden, ob der Kaufpreis an den Käufer zurückerstattet oder gemäß Artikel 14 der Nutzungsbedingungen an Sie ausgezahlt wird.
  • Zu viel gezahlte Versandkosten müssen dem Käufer zurückerstattet werden. Falls die Versandkosten niedriger sind als der in der Online-Auktion angegebene Betrag, müssen Sie dem Käufer jegliche zu viel gezahlten Versandkosten erstatten.
  • Vertragsstrafe bei Nichtlieferung. Falls Sie das Los nicht liefern sollten, hat Catawiki das Recht, außer im Falle höherer Gewalt Ihrerseits, eine sofort fällige und zahlbare Vertragsstrafe von maximal 25 % des Kaufpreises zu verhängen. Diese Vertragsstrafe berührt nicht unser Recht auf Schadensersatz.

Falls Sie Fragen zum Thema Lieferung und Abholung haben, werfen Sie einen Blick in unseren Hilfe-Bereich.


Artikel 5: Die Zahlung von Losen

Sie erhalten den Kaufpreis (abzüglich der Verkäufer-Kommission), nachdem (i) der Käufer den Kaufpreis, die Versandkosten (sofern vorhanden) und die Auktionsgebühr bezahlt hat und (ii) wir uns anhand einer Sendungsverfolgungsnummer oder einer anderen Form der Bestätigung vergewissert haben, dass der Käufer das Los abgeholt hat bzw. dass der Käufer das von ihm gekaufte Objekt erhalten hat.

  • Wir können die Zahlung zurückhalten. Wir können Ihre Zahlung aussetzen, wenn der Käufer einen Streitfall gemeldet hat, der beispielsweise durch einen angeblichen Schaden oder eine Nichtkonformität des Loses verursacht wurde.
  • Wechselkurse können angewendet werden. Wir legen den Wechselkurs für jedes Los zu dem Kurs fest, der zu Beginn der Online-Auktion gilt. Selbst wenn sich der Wechselkurs während der Online-Auktion ändert, bleibt der von uns zu Beginn der Auktion festgelegte Wechselkurs gültig und wird angesetzt. Sie erkennen an, dass Ihnen aus diesem Grund möglicherweise ein niedrigerer (oder höherer) Kaufpreis in Ihrer eigenen Währung ausgezahlt wird, als wenn wir den am Ende der Online-Auktion oder bei Zahlung des Kaufpreises geltenden Wechselkurs angewendet hätten. Wir können den Kaufpreis auch auf die nächste ganze Währungseinheit abrunden, bevor wir die Zahlung an Sie leisten.
  • Wir können Transaktionen stornieren, wenn der Käufer nicht zahlt. Wenn der Käufer seinen Verpflichtungen aus den Käuferrichtlinien nicht nachkommt, können wir ihm Zahlungserinnerungen zusenden. Falls der Käufer innerhalb der festgelegten Frist nicht zahlt, unabhängig davon, ob Catawiki im Zahlungserinnerungen zugesendet hat oder nicht, erklären Sie sich damit einverstanden und nehmen zur Kenntnis, dass wir die Transaktion stornieren können. Die Stornierung der Transaktion ist nicht gleichbedeutend mit einer Auflösung des Kaufvertrags. Die Stornierung der Transaktion bedeutet, dass die vermittelnde Rolle von Catawiki beim Abschluss und/oder der Erfüllung des Kaufvertrags sofort und unwiderruflich beendet ist. Nachdem wir die Transaktion storniert haben, können Sie das Los entweder erneut anbieten oder sich direkt mit dem Käufer in Verbindung setzen, um Ihre Rechte aus dem Kaufvertrag geltend zu machen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir niemals für die Nichtzahlung oder den Zahlungsverzug eines Käufers im Rahmen des Kaufvertrags oder für die Stornierung einer Transaktion durch uns haftbar gemacht werden können.
  • Zahlungen unterliegen den Bedingungen unserer Zahlungsdienstleister. Wir arbeiten mit Zahlungsdienstleistern zusammen, um alle Zahlungen sicher und geschützt abzuwickeln. Auf unserem Online-Marktplatz wird die Zahlungsabwicklung unter anderem von unseren Zahlungsdienstleistern Stripe und Payoneer durchgeführt, je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden. Für diese Zahlungsdienstleistungen gelten die jeweiligen Bedingungen unserer Zahlungsdienstleister. Für Stripe unterliegen die Dienste der Stripe-Connected-Account-Vereinbarung, die die Nutzungsbedingungen von Stripe umfasst (zusammen als „Stripe-Dienstleistungsvereinbarung“ bezeichnet). Bei Zahlungen, die von Payoneer abgewickelt werden, unterliegen die Dienstleistungen den Nutzungsbedingungen von Payoneer. Indem Sie auf Catawiki verkaufen, erklären Sie sich damit einverstanden, an diese entsprechenden Bedingungen gebunden zu sein, die von Zeit zu Zeit geändert werden können. Der Erhalt der Zahlung kann davon abhängen, ob Sie alle von den jeweiligen Zahlungsdienstleistern angeforderten Angaben gemacht haben, wie z. B. Ihr Geburtsdatum und, falls Sie ein gewerblicher Verkäufer sind, eine Handelsregisternummer. Falls der Zahlungsdienstleister eine Zahlung gemäß seinen geltenden Bedingungen blockiert, sind wir dazu berechtigt, die Transaktion in unserem System zu stornieren und, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, einschließlich der für Catawiki geltenden Wirtschaftssanktionsgesetze und -vorschriften, eine Rückerstattung an den Käufer durchzuführen. Wir können weder für Schäden in Zusammenhang mit einer solchen Stornierung noch für das Unvermögen eines Zahlungsdienstleisters, Zahlungsdienstleistungen ordnungsgemäß und rechtzeitig zu erbringen, haftbar oder verantwortlich gemacht werden.
  • Wir behalten uns das Recht vor, Sie nicht auszuzahlen. Falls Sie nicht in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbedingungen gehandelt haben (z. B. ein Los aus einem nicht unterstützten Land geliefert oder unserem Zahlungsdienstleister die angeforderten Identifikationsinformationen nicht zur Verfügung gestellt haben), behalten wir uns das Recht vor, Sie für das entsprechende Los nicht auszuzahlen. Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass Sie in derartigen Fällen sämtliche Ansprüche verlieren, die Sie bezüglich solcher Zahlungen möglicherweise uns gegenüber haben.
  • Keine Verstöße gegen geltendes Recht. Sie dürfen sich weder eines Finanzinstituts noch Dritter bedienen, wenn dies zu einem Verstoß gegen das für eine der Parteien geltende Recht führen oder einen derartigen Verstoß verursachen würde, einschließlich aller für Catawiki geltenden Gesetze und Vorschriften im Hinblick auf Wirtschaftssanktionen.

Sie finden weitere Informationen zu unserer Zahlungsabwicklung in unserem Hilfe-Bereich.


Artikel 6: Nichterfüllung Ihrer Verpflichtungen gegenüber dem Käufer

Falls Sie Ihren Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag gegenüber dem Käufer nicht nachkommen, geraten Sie in Verzug („verzuim“) und der Käufer ist berechtigt, den Kaufvertrag aufzulösen („ontbinden“). Wir können Ihnen im Namen des Käufers eine Inverzugsetzung und eine Auflösungsmitteilung zusenden, sind jedoch nicht dazu verpflichtet. Im Falle einer Auflösung des Kaufvertrages sind Sie dem Käufer gegenüber unbeschadet seiner anderen Rechte in vollem Umfang schadenersatzpflichtig. Dies beinhaltet die Erstattung des Kaufpreises an den Käufer, den Sie bereits von ihm erhalten haben. Wir sind für diese Erstattung nicht verantwortlich. Letztendlich sind Sie in Bezug auf Ihre Verpflichtungen gegenüber dem Käufer alleinig haftbar. Dies beinhaltet die Verpflichtung, Lose gemäß der bereitgestellten Losbeschreibung und den Fotos zu liefern, ist aber nicht darauf beschränkt.


Artikel 7: Nichterfüllung Ihrer Verpflichtungen gegenüber Catawiki

Falls Sie Ihren Verpflichtungen gegenüber Catawiki gemäß den Nutzungsbedingungen nicht nachkommen, können wir entscheiden, die Transaktion des betreffenden Loses zu stornieren. Diese Stornierung ist nicht gleichbedeutend mit einer Auflösung des Kaufvertrags und es steht dem Käufer frei, seine Rechte aus dem Kaufvertrag direkt Ihnen gegenüber geltend zu machen. Falls wir die Transaktion stornieren, können wir Sie für alle Schäden und Kosten haftbar machen, die uns durch die Stornierung entstehen und/oder die wird dadurch erleiden. Das bedeutet, dass Sie uns zusätzlich zu sämtlichen anderen Schäden auch die Verkäufer-Kommission schulden. Sie haften zudem für den Betrag der Auktionsgebühr, der uns durch die Stornierung entgangen ist.

Folgen Ihrer Nichteinhaltung unserer Nutzungsbedingungen

Zusätzlich zu den in Artikel 9 unserer Nutzungsbedingungen ausgeführten Bestimmungen können wir eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen ergreifen, (i) um geltendes Recht einzuhalten (einschließlich aller für Catawiki geltenden Gesetze und Vorschriften zu Wirtschaftssanktionen) oder falls (ii) Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen haben, (iii) Sie wiederholt schlechte Bewertungen erhalten haben oder wir auf Probleme mit Ihrem Verhalten bzw. Gebaren aufmerksam gemacht werden oder (iv) wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass diese zum Schutz unseres Online-Marktplatzes oder anderer Benutzer erforderlich sind oder es im allgemeinen (öffentlichen) Interesse liegt, oder um (v) Betrug bzw. andere illegale Aktivitäten zu verhindern:

  • Wir können Ihren Zugang zu unserem Online-Marktplatz oder Ihre Berechtigung zum Bieten und/oder Verkaufen von Losen vorübergehend oder dauerhaft beschränken;
  • Wir können jeden mit Ihrem Konto verbundenen Sonderstatus vorübergehend oder dauerhaft widerrufen und/oder jegliche mit Ihnen geschlossenen Handelsverträge mit sofortiger Wirkung kündigen;
  • Wir können Ihren Zugang zu Ihrem Konto vorübergehend oder dauerhaft einschränken;
  • Falls Sie (i) auf unsere erste Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums keine genauen Bank- oder Identifikationsdaten angegeben haben, (ii) von unserem/unseren Zahlungsdienstleister(n) als auffällig markiert wurden oder (iii) das PEP- (politisch exponierte Personen) oder das Sanktionslisten-Screening nicht erfolgreich absolviert haben oder (iv) Catawiki feststellt oder auf andere Weise von einer zuständigen Behörde angewiesen wird, dass es gemäß den für Catawiki geltenden Wirtschaftssanktionsgesetzen und -vorschriften verboten oder sanktioniert wäre, Ihnen gegenüber Dienstleistungen zu erbringen, befinden Sie sich in Verzug und (a) jegliche Zahlungen (einschließlich Rückerstattungen) können zurückgehalten werden oder (b) Sie verlieren das Recht, Zahlungen (einschließlich Rückerstattungen) zu erhalten, zusätzlich und ungeachtet des Rechts von Catawiki, alle anderen in diesem Artikel 7 genannten Maßnahmen zu ergreifen;
  • Falls ein Käufer ein Los per Kreditkarte bezahlt und aufgrund Ihrer Nichteinhaltung der in diesen Verkäuferrichtlinien ausgeführten Verpflichtungen eine erfolgreiche Rückbuchung vornimmt, können wir (i) Ihr Konto sperren, (ii) sämtliche Ansprüche, die wir Ihnen gegenüber haben, aufrechnen, oder Sie in Regress nehmen, um die Rückbuchung und alle anderen damit verbundenen Kosten zu begleichen, (iii) alle zukünftigen Zahlungen an Sie blockieren und (iv) ein Gerichtsverfahren gegen Sie einleiten.

Falls eine oder mehrere dieser Maßnahmen ergriffen werden, informieren wir Sie per E-Mail (an Ihre zuletzt verifizierte E-Mail-Adresse) unter Angabe des Grundes für diese Maßnahme(n). In unserem Hilfe-Bereich finden Sie weitere Informationen zu den Gründen, aus denen wir den Zugriff auf Ihr Konto einschränken, aussetzen oder beenden können.

Falls wir entscheiden, den Zugang zu Ihrem Konto dauerhaft einzuschränken (d. h. Ihr Konto zu kündigen), werden wir versuchen, Sie 30 (dreißig) Tage vor der Kündigung Ihres Kontos über die Gründe für diese Maßnahme zu informieren. Diese Kündigungsfrist von 30 (dreißig) Tagen gilt nicht, wenn:

  • wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung unterliegen, die uns auferlegt, sämtliche Dienstleistungen, die wir Ihnen gegenüber erbringen, einzustellen;
  • wir ein Kündigungsrecht aus wichtigem Grund nach europäischem und/oder nationalem Recht ausüben;
  • Sie mehrfach gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen haben;
  • Sie mit einem Nutzer außerhalb des Online-Marktplatzes von Catawiki einen Kaufvertrag abgeschlossen haben, um Kommissionsgebühren oder Auktionsgebühren zu umgehen.

Das Vorstehende hindert uns in keinster Weise daran, rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Falls Ihr Konto gekündigt oder der Zugriff auf Ihr Konto gesperrt wird, während Sie noch bestimmte Verpflichtungen gegenüber einem anderen Nutzer im Rahmen eines Kaufvertrags haben, sind wir berechtigt, die offenen Transaktionen zu stornieren. Falls Sie noch ausstehende Zahlungen zu bekommen haben, erhalten Sie den entsprechenden Betrag abzüglich des Betrags für den Schaden, der uns durch Ihre Nichteinhaltung unserer Nutzungsbedingungen entstanden ist, soweit dies nach geltendem Recht, einschließlich geltender Gesetze und Bestimmungen zu Wirtschaftssanktionen, zulässig ist.

Wir sind außerdem berechtigt, für jeden Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen, einschließlich dieser Verkäuferrichtlinien, eine sofort fällige Vertragsstrafe in Höhe von 1.000 € (eintausend Euro) zu verhängen, unbeschadet unseres Rechts auf Erstattung des tatsächlichen Schadens. Wir versuchen, eine Warnung auszusprechen, bevor wir diese Geldstrafe verhängen. Bei schwerwiegenden Verstößen geben wir jedoch keine Ankündigung vor dem Verhängen dieser Geldstrafe. Die Strafe erhöht sich um 10 % (zehn Prozent) für jeden weiteren Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wenn möglich, werden wir alle Auszahlungen (einschließlich Auszahlungen von Käufern an Sie) aufrechnen oder in Anspruch nehmen, um diese Vertragsstrafe gemäß unseren Nutzungsbedingungen abzurechnen.


Artikel 8: Interne Kommunikation

  • Mit Käufern. Sie können über unser internes Nachrichtensystem direkt mit Käufern kommunizieren. Dieses System eignet sich hervorragend dazu, die Lieferung oder Abholung eines Loses zu organisieren oder eventuelle Fragen von Käufern zu beantworten. Sie dürfen dieses System nicht nutzen, um:
    1. unaufgefordert Werbung oder Anzeigen, Spendenaufrufe oder Spam zu versenden;
    2. andere Nutzer zu beleidigen, zu belästigen oder zu diskriminieren; 
    3. Kaufverträge mit anderen Nutzern außerhalb unseres Online-Marktplatzes abzuschießen, um Kommissions- oder Auktionsgebühren zu umgehen.

Falls Sie auf das Feedback eines Käufers antworten möchten, beachten Sie bitte unsere Feedback-Regeln für jegliche abgegebene Reaktion. Lesen Sie sich diese auf jeden Fall durch, bevor Sie antworten.

  • Mit uns (Kundenservice). Falls Sie technische Probleme mit unserem Online-Marktplatz haben oder mit unseren Dienstleistungen in irgendeiner Weise nicht zufrieden sein sollten, steht Ihnen unser erfahrener internationaler Kundenservice zur Verfügung, um Sie effizient zu unterstützen. Wir sind bestrebt, uns nach Erhalt Ihrer Fragen oder Beschwerden zeitnah bei Ihnen zu melden und Ihnen, soweit möglich, eine Lösung anzubieten.
  • Mit uns (Schlichtung) – nur für gewerbliche Verkäufer. Obwohl wir alle Probleme, die Sie gegebenenfalls mit uns haben, vorzugsweise selbst lösen wollen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie als gewerblicher Verkäufer auch eine Beschwerde bei einer Behörde zur außergerichtlichen Streitbeilegung im Wege der Schlichtung einreichen können. Wir sind bereit, für die Klärung sämtlicher Streitigkeiten, die wir nicht über unser internes Beschwerdesystem lösen können, entweder das (i) Center for Effective Dispute Resolution (CEDR) oder (ii) e-POM einzuschalten (weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Websites).

 

Artikel 9: Streitigkeiten mit anderen Nutzern

Wir erwarten von Nutzern, dass sie sämtliche Streitigkeiten untereinander beilegen. Catawiki wird sich in angemessenem Umfang bemühen, um zwischen Ihnen und dem Käufer zu vermitteln. Um unsere Rechte und Pflichten aus den Nutzungsbedingungen wahren zu können, müssen uns daher alle Beschwerden und Streitigkeiten zwischen Ihnen und einem Käufer so schnell wie möglich nach Auftreten des betreffenden Problems gemeldet werden.

Wenden Sie sich an den Käufer: Gehen Sie zu Meine verkauften Lose und klicken Sie auf „Bestelldetails“, um die Bestellseite für diesen Verkauf anzuzeigen. Sie können dann auf den Link „Nachricht senden“ klicken, um den Käufer zu kontaktieren.

Wenden Sie sich an Catawiki: Kontaktieren Sie unseren Kundenservice, indem Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular senden, das in dem entsprechenden Artikel in unserem Hilfe-Bereich verfügbar ist.

Falls auch mit unserer Unterstützung keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden kann, handeln wir gemäß Artikel 14 unserer Nutzungsbedingungen. Dazu gehört auch unser Entscheidungsrecht über die Durchführung einer Rückerstattung an einen Käufer bzw. der Auszahlung an einen Verkäufer. Es steht Ihnen jedoch jederzeit frei, Ihre Rechte aus dem Kaufvertrag geltend zu machen oder Ihren Anspruch/Ihre Ansprüche aus dem Kaufvertrag direkt mit dem Käufer zu besprechen.


Artikel 10: Catawiki-Prüfung

Um sicherzustellen, dass unser Online-Marktplatz für alle Benutzer sicher und zuverlässig bleibt, können wir nach eigenem Ermessen entscheiden, die Qualität (einiger) realer Lose zu überprüfen. Im Rahmen einer solchen Prüfung können wir (i) Lose über unsere eigene Online-Auktion direkt oder indirekt von Ihnen kaufen oder (ii) Ihre tatsächlichen Räumlichkeiten aufsuchen, um die Lose persönlich zu inspizieren. Anhand einer solchen Prüfung können wir nach unserem alleinigen Ermessen geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich der Stornierung der Transaktion (z. B. wenn Ihr Los unseren Qualitätsstandards oder unseren Einreichungsrichtlinien nicht entspricht). Allerdings liegt die Verantwortung für die Bereitstellung von Losen, die der Losbeschreibung entsprechen, immer bei Ihnen, wenn Sie Lose auf unserem Online-Marktplatz anbieten. Wir haften nicht für die Auswahl, Beschreibung, Konformität oder Qualität eines Loses, unabhängig davon, ob es einer Prüfung unterzogen wurde oder nicht.


Artikel 11: Daten

In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Daten wir verarbeiten, wie und warum wir sie verarbeiten und welche Rechte Sie haben. Für Sie kann es aber auch relevant sein, zu wissen, welche aus unseren Dienstleistungen generierten Daten Ihnen als Verkäufer zur Verfügung stehen. Sie finden diese Informationen in Ihrem Konto. In unserem Hilfe-Bereich finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Datenverfügbarkeit für Verkäufer.

War diese Antwort hilfreich für Sie?
Kontaktieren Sie uns