Kilic, Kilij, Kilidsch, Schamshir Persien 19. Jahrhundert

Beschreibung
Kilic, Kilij, Kilidsch, Schamshir Persien 19. Jahrhundert
Messinggeschnittene und feuervergoldete Beschlagteile an Waffe und Scheide, Scheide Messing, Keilklinge Wootzdamast? mit leichtem Hohlschliff tiefgeätze florale Ornamente

Ein herausragender, hochwertiger und feinster afghanischer Kilic, Shamshir des 19. Jahrhundert. Shamshir/ Kilic einst komplett vergoldet! Keilklinge mit breitem, leichtem Hohlschliff und verbreiterter, zweischneidiger Kilij - Spitze. Klinge beidseitig mit floralen Ornamenten, einer Kartusche mit arabischen Schriftzeichen und einer Moschee ( Isfahan? ). Scheide Messing mit feinsten, detailreichen hand- ziselierten Beschlägen, selbst die Ringe der Scheidenbänder sind mit geschnittenen Ornamenten versehen. Alle Beschlagteile auch die Parierstange und die Griffstück- Einfassung sind feuervergoldet. Die Beschläge der Scheide sind filigran und durchbrochen herausgearbeitet. Vergoldung großflächig erhalten. Alle Beschläge sind aus Buntmetall/ Messing gearbeitet und feinst handgearbeitet. Die Parierstange ist aus Halbschalen gearbeitet, tief reliefiert mit floralen Ornamenten verziert und ziseliert und graviert mit sehr feinen Strukturen. Griffbeschläge ebenfalls feuervergoldet. Eine sehr bedeutende persische Waffe. Griff Holz. Klinge weißt keine Kampfspuren auf. Leichte oberflächliche Patinierung der Klinge, kein Rost! Gesamtlänge in der Scheide: 94 cm, Klinge inkl. Angel 91,5 cm, Klinge 80 cm, Klingenbreite 30mm, Scheide 82 cm, Pfeilung 42mm

Los-Details
Herstellungsland
Afghanistan
Herstellungsjahr
19. Jahrhundert - Mitte
Waffenart
Schwert
Zustand
Neuwertig
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder Einloggen