KMT H0 - Dampflokomotive - AD60 Beyer-Garratt 4-8-4 + 4-8-4 - NSWGR

Beschreibung
KMT H0 - Dampflokomotive - AD60 Beyer-Garratt 4-8-4 + 4-8-4 - NSWGR
Gleichstrom/Analog - Nahezu neuwertig - In Originalverpackung

HO Messingmodell Made in Japan von KMT

mit Originalverpackung

Lok
Länge: 16cm
Breite: 3,7cm
Höhe: 5,5cm
Gewicht: 335gr.

Tender 1
Länge: 12cm
Breite: 3,5cm
Höhe: 5,3cm
Gewicht: 263gr.

Tender 2
Länge: 12cm
Breite: 3,3cm
Höhe: 5,3cm
Gewicht: 247gr.

Sehr guter Zustand. Funktion wurde getestet ... Sie läuft!

Das Modell wurde von einem englischen Ingenieur erfunden wurde, in England hergestellt und in Afrika, Südamerika, Asien, Australien und im Südpazifik eingesetzt. Die Lokomotiven der Klasse AD60 der New South Wales Government Railways (NSWGR) waren Dampflokomotiven der Bauart Garratt. Die Maschinen waren die schwersten Dampflokomotiven der südlichen Hemisphäre und die leistungsfähigsten Australiens. Die New South Wales Government Railways waren die letzte Bahngesellschaft in Australien, die Garratt-Lokomotiven beschafft hat. Für schwere Kohle- und Erzzüge auf Nebenstrecken mit leichterem Oberbau bestellte die Bahn Anfang der 1950er Jahre 60 Garratts bei Beyer-Peacock. Steifrahmige Lokomotiven für den gewünschten Anwendungsbereich hätten sechs Kuppelachsen benötigt, was wegen der engen Kurvenradien nicht infrage kam.

1952, als auf den Hauptstrecken bereits die Umstellung auf Diesellokomotiven im Gange war, wurden die ersten Exemplare geliefert. Dabei ergaben sich Schwierigkeiten im Betrieb und in der Instandhaltung, und der Auftrag wurde auf 50 Lokomotiven reduziert, von denen die letzten 5 unmontiert als Ersatzteile geliefert wurden. Die anfänglichen Probleme wurden jedoch gelöst, und die AD60 konnten sich auf Gleisen, die für die amerikanischen Diesellokomotiven zu schwach waren, noch bis Anfang der 1970er Jahre halten, vor allem im Norden von New South Wales. Nicht selten wurden die Maschinen auch im Vorspannbetrieb eingesetzt.

1969 wurde die Lok Nr. 6042, die größere Instandsetzungsarbeiten benötigt hätte, als praktisch neue Lokomotive aus den vorhandenen Ersatzteilen neu aufgebaut; die Gesamtzahl der gebauten Lokomotiven liegt deshalb eigentlich bei 43.

Vier AD60 sind erhalten geblieben; eine davon, Nr. 6029 ist seit 2015 wieder betriebsfähig.

Versicherter Versand per DHL im gutausgepolstertem Karton!

Los-Details
Stückzahl
1
Typ
Dampflokomotive
Marke
KMT
Eisenbahngesellschaft
NSWGR
Maßstab
H0
Stromversorgung
Gleichstrom
Steuerung
Analog
Zustand
Nahezu neuwertig
Verpackung
In Originalverpackung
Zusätzliche Info
AD60 Beyer-Garratt 4-8-4 + 4-8-4
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder