Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Pedro Ordonez de Zevallos - Historia, y viage del mundo del clerigo agradecido don Pedro Ordoñez de Zeuallos - 1691

Pedro Ordonez de Zevallos - Historia, y viage del mundo del clerigo agradecido don Pedro Ordoñez de Zeuallos - 1691

Beschreibung
Pedro Ordonez de Zevallos - Historia, y viage del mundo del clerigo agradecido don Pedro Ordoñez de Zeuallos - 1691
Reisen - Anzahl: 1 - Buch

Selten! Wichtiges Buch über eine Reise um die Welt. Erstveröffentlichung 1614. Über den Schriftsteller Pater Pedro Ordóñez de Ceballos ist nur wenig bekannt, außer dem, was er in seinem Reisebericht über sich selbst schrieb. Darin behauptet er, 1590 Nagasaki, Kanton und Macau besucht zu haben, dann ging er nach Cochin, wo er 4 Jahre blieb, um über Malakka, Goa und das Kap der Guten Hoffnung nach Spanien (in seine Geburtsstadt Jaén) zurückzukehren, wo er von Bord ging 1597 - in später neuem Ledereinband mit 2 Briefstücken und Schuber.

Zustand: Gelesenes / gebrauchtes Exemplar. Bindung und Schuber sind sehr gut. Exlibris (Wappen) auf dem vorderen Deckblatt. Titelblatt mit mehreren Signaturen und Datum. Verso Titelblatt mit alter Handschrift. Innen mit Flecken/Verfärbungen/Gebrauchsspuren (vereinzelt kleines Loch oder Riss, sowie einige kleinere Restaurierungen) und viele Notizen in diversen alten Händen, letzte Seite verstärkt. Trotzdem insgesamt ein ordentliches bis gutes Exemplar dieses seltenen Reisebuches. Die Bilder sind Bestandteil der Beschreibung.

Wird per Einschreiben verschickt.

Historia, y viage del mundo del clerigo agradecido Don Pedro Ordoñez de Zevallos, natural de la insigne ciudad de Jaen, à las cinco partes de la Europa, Africa, Asia, America, y Magalanica, con el itinerario de todo èl. Madrid, Juan Garcia Infanzon, 1691 - [12], 432, [7] S.

Ordoñez verbrachte ungefähr dreißig Jahre (1567-97) damit, um die Welt zu klopfen. Die meisten Studenten seiner Arbeit glauben, dass er tatsächlich in Spanisch-Amerika war und vielleicht auf den Philippinen. Viel mehr Skepsis herrscht über die Authentizität seiner angeblichen Reisen in Asien. In seinem Prolog behauptet er, „alle fünf Teile der Welt“ besucht zu haben. Einige seiner Materialien zu Asien hat er jedoch eindeutig den Briefen des Jesuiten Nicolas Pimenta (1546-1614) entnommen, denn er gibt Auszüge daraus wieder. Auf seiner Reiseroute sind Besuche in Nagasaki, Kanton und Macau im Jahr 1590, einem der wenigen genauen Daten, die in dem Buch angegeben sind, enthalten. Von China ging er nach Cochin-China, wo er angeblich vier Jahre blieb (...). Ordoñez reiste von Indochina über Malakka, Goa und das Kap der Guten Hoffnung nach Spanien zurück. 1597 kam er in Jaén an, seiner Geburtsstadt in Südspanien

Los-Details
Objekt
Buch
Anzahl der Bücher
1
Thema
Reisen
Autor/ Illustrator
Pedro Ordonez de Zevallos
Buchtitel
Historia, y viage del mundo del clerigo agradecido don Pedro Ordoñez de Zeuallos
Zustand
Gebraucht
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt)
1691
Ausgabe
Neuauflage
Sprache
spanisch
Originalsprache
Ja
Bindung
Leder
Anzahl der Seiten
432
Abmessungen
20×15 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder