Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Remy de Gourmont / Maurice Denis / Roger Deverin - Le latin mystique, les poètes de l'antiponaire et la symbolique au moyen âge. - 1913

Remy de Gourmont / Maurice Denis / Roger Deverin - Le latin mystique, les poètes de l'antiponaire et la symbolique au moyen âge. - 1913

Beschreibung
Remy de Gourmont / Maurice Denis / Roger Deverin - Le latin mystique, les poètes de l'antiponaire et la symbolique au moyen âge. - 1913
Illustriert, Kunst, Literatur, Schöne Einbände - Anzahl: 1 - Buch

Zweite Ausgabe, zuerst für das Vorwort des Autors, illustriert mit einer sehr schönen Tafel des Künstlers Maurice Denis (1870-1943), die auf Holz auf weißem Bütten gestochen und im Frontispiz platziert ist, sowie schöne dekorative Ornamente von Roger Deverin.

Eines der 875 Exemplare auf Gothic Bütten (25 davon off-market) nummeriert von 51 bis 900 und 901 bis 925, dieses ist Nr. 508.

Eingebunden in einen gut gearbeiteten Bradel-Einband aus rotem Halbmarokko, Autor, Titel und Datum am Fuß in vergoldeter Schrift, der Vorderdeckel ist mit einem vergoldeten Fleuron gestempelt.

Cover wurden beibehalten, ohne den Rücken.

Die Erstausgabe von 1892 ist äußerst selten und wurde in nur 126 Exemplaren für alle Abonnenten veröffentlicht. Es enthält das Vorwort von J.-K. Huysmans, das in den späteren Ausgaben durch ein Vorwort von Gourmont ersetzt wurde.

Große Leser von Le Latin Mystique: Georges Bataille, Blaise Cendrars, Frédéric Lefèvre, Henry Miller... (Enthusiasten vervollständigen die Liste).

„Le Latin Mystique ist in Wirklichkeit achthundert Jahre Poesie, achthundert Jahre wenig bekannte lateinische Poesie, wenig bekannt aus Unwissenheit und durch Dogmatismus, der uns offenbart wird. Gourmont wollte beweisen, dass nach Vergil, nach Cicero, nach Claudian, den letzten lateinischen Schriftstellern, die die Universität duldete, die lateinische Sprache noch lange weiterlebte und schöne, abwechslungsreiche und oft originelle Werke bis in die Jahre hervorgebracht hatte 18. Jahrhundert und sogar darüber hinaus.“ (Noël Arnaud)

Inhalt: Commodien de Gaza - Hilaire, Ambroise, Damase - Prudence - Sidoine Apollinaire, orientus, Marius Victor - Epoque carolingienne - Hildebert et Alain de Lisle - Marbode - Thomas A. Kempis...

Autor: GOURMONT (Rémy de).

Titel: Le latin mystique, les poètes de l'antiponaire et la symbolique au moyen âge. Bisher unveröffentlichtes Vorwort des Autors. Frontispice von Maurice Denis. Ornamente von Roger Deverin.

Ort: Herausgeber, Datum: Paris: Georges Crès, 1913. Bd. Quarto (25,5x18cm) 423 S.

Zustand: Schönes Exemplar, solider und dekorativer Einband. Das Leder ist leicht ausgeblichen, hat einen Mikroriss in der ersten Fuge (Abrieb). Einwandfreies Interieur. Auf den Blättern von S. 89-9 & 343-4 geklebte Einrisse, ohne dass sie den Text erreichen.

Biographie: Das Vorwort von Gourmont wurde auch in der fünften Reihe von Les Promenades Littéraires (1913) unter dem Titel „Une littérature inconnue“ gesammelt.

Los-Details
Objekt
Buch
Anzahl der Bücher
1
Thema
Illustriert, Kunst, Literatur, Schöne Einbände
Autor/ Illustrator
Remy de Gourmont / Maurice Denis / Roger Deverin
Buchtitel
Le latin mystique, les poètes de l'antiponaire et la symbolique au moyen âge.
Zustand
Sehr gut
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt)
1913
Ausgabe
Erstauflage
Sprache
Französisch
Originalsprache
Ja
Bindung
Halbleder
Anzahl der Seiten
423
Abmessungen
25.5×18 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder