Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Nicolas Malebranche - De la recherche de la vérité, où l'on traite de la nature de l'esprit de l'homme... - 1712

Nicolas Malebranche - De la recherche de la vérité, où l'on traite de la nature de l'esprit de l'homme... - 1712

Beschreibung
Nicolas Malebranche - De la recherche de la vérité, où l'on traite de la nature de l'esprit de l'homme... - 1712
Philosophie, Descartes, Cartesianismus, Licht, Optik - Anzahl: 4 - Buch

Eine ausgezeichnete Ausgabe, die sechste und letzte überarbeitete von Malebranche, der 1715 starb, gilt als die beste Version dieses wichtigen und berühmten Textes. Es dient als Vorlage für alle nachfolgenden Auflagen. Enthält "La réponse à M. Régis", das 1693 veröffentlicht wurde. (siehe Brunet III, 1335).

Verziert mit mehreren Textfiguren.

Malebranche umreißt die Abhandlung wie folgt: „Erstens werden wir von den Irrtümern der Sinne sprechen; zweitens von den Irrtümern der Vorstellungskraft; drittens von den Irrtümern des reinen Verstandes; viertens von den Irrtümern der Neigungen; fünftens von die Irrtümer der Leidenschaften; schließlich, nachdem wir versucht haben, den Geist von den Irrtümern zu befreien, für die er anfällig ist, werden wir eine allgemeine Methode zur Verfügung stellen, wie wir uns bei der Suche nach der Wahrheit verhalten können.“

Nach La Réponse à M. Régis findet man die Eclaircissements sur le Livre, La Lumière, sur l'Optique.

Schönes Exemplar in zeitgemäßer Bindung. Braune Vollporphyr-Kalbsledereinbände, geschmückter gerippter Rücken, vergoldete Fleurons und Fächer, mosaikartige Etiketten, vergoldete Filetrollen an den Deckelrändern, rot gesprenkelte Ränder. Restaurierungen an den Kappen und Rückseiten der Bände 3 und 4 (siehe Fotos), Reibung. Lautstärken. Innen ziemlich frisch, Blätter gebräunt, leicht stockfleckig.

Bereits 1674 veröffentlichte er den ersten Band der Recherche de la vérité, der eine besondere Gelehrsamkeit und eine langjährige Denkgewohnheit des Autors offenbarte. Zuvor hatte er die Philosophie von Descartes so weit studiert, dass er angeblich die Bücher des Meisters vollständig rekonstruieren konnte, wenn sie verloren gegangen waren. Als der erste Band der Recherche de la vérité veröffentlicht wurde, war der Cartesianismus nicht favorisiert; es war
gerade die Zeit, als das pedantische Wissen der Schulen, deren Existenz durch die neuen Lehren bedroht war, mangels besserer Argumente polizeilich gegen sie vorging. Mézeray, einer der königlichen Zensoren, erteilte die erforderliche Druckgenehmigung; aber Dr. Pirot, sein Kollege, lehnte es ab, um sich nicht dem Groll der schwachsinnigen Anhänger von Aristoteles und der Scholastik auszusetzen. Der Band war ein beispielloser Erfolg für ein Werk der spekulativen Philosophie. Die anderen drei Bände der Recherche de la vérité wurden nacheinander veröffentlicht und waren 1678 in ihrer vierten Auflage. Die endgültige Ausgabe wurde 1712 veröffentlicht.

Nikolaus Malebranche
De la recherche de la vérité, où l'on traite de la nature de l'esprit de l'homme, et de l'usage qu'il en doit faire pour éviter l'erreur dans les sciences
Paris, Chez Michel David, 1712.
Duodecimo (17 x 10 cm); 32 ff., 552 S., 1 ff. + 6 ff. 615 S. + 12 ff., 55 S., 3 ff. + 6 ff., 652 S., 1 ff.

Nicolas Malebranche (geboren am 6. August 1638 in Paris und gestorben dort am 13. Oktober 1715) war ein französischer Philosoph, oratorischer Priester und Theologe. In seinen Werken versuchte er, die Gedanken von St. Augustinus und Descartes zu synthetisieren. Malebranche ist am besten für seine Lehren der Vision in Gott und des Gelegenheitsdenkens bekannt, die es ihm ermöglichten, Gottes aktive Rolle in jedem Aspekt der Welt sowie die vollständige Abhängigkeit der Seele von Gott zu demonstrieren.
Er wurde von dem katholischen Philosophen als „der größte Metaphysiker, den Frankreich je hatte“ beschrieben
Etienne Gilson. (Wikipedia)

Los-Details
Objekt
Buch
Anzahl der Bücher
4
Thema
Descartes, Cartesianismus, Licht, Optik, Philosophie
Autor/ Illustrator
Nicolas Malebranche
Buchtitel
De la recherche de la vérité, où l'on traite de la nature de l'esprit de l'homme...
Zustand
Angemessen
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt)
1712
Ausgabe
Neuauflage
Sprache
Französisch
Originalsprache
Ja
Verlag
Michel David
Bindung
Leder
Anzahl der Seiten
652
Abmessungen
17×10 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder