Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

René Descartes - Discours de la méthode pour bien conduire sa raison... plus la dioptrique et les météores... - 1668

René Descartes - Discours de la méthode pour bien conduire sa raison... plus la dioptrique et les météores... - 1668

Beschreibung
René Descartes - Discours de la méthode pour bien conduire sa raison... plus la dioptrique et les météores... - 1668
Astronomie, Biologie, Naturgeschichte, Physik, Schöne Einbände, Wissenschaft (allgemein) - Anzahl: 1 - Buch

Eine echte dritte Ausgabe von Descartes' „Le Discours de la méthode“ mit dem „achevé d’imprimer“ vom 28. April 1668, geteilt zwischen Michel Bobin, Théodore Girard und Nicolas Le Gras. Eine weitere Ausgabe wurde 1668 von Charles Angot veröffentlicht, mit einem „achevé d’imprimer“ vom 8. Mai 1668 (Guibert, Seite 19).

Die Abbildung enthält 7 Textholzschnitte und 115 Textholzschnitte. Sehr schöne Drucke.

Ein hübsch ausgeführtes Exemplar mit breiten Rändern in zeitgemäß braunem Vollkalbsledereinband, Rücken mit fünf erhabenen Bändern, üppig verziert mit vergoldeten Fleurons, rot gesprenkelte Ränder.

Bedeutende Restaurierungen an Kappen, Rücken, Deckelkanten und -ecken. Innen frisch und insgesamt sauber trotz dezenter Randwasserflecken vor allem am Anfang, auf den ersten 20 ff. leicht in den Text übergehend. oder so, Flecken auf der Rückseite des Titelblatts und auf den Seiten 63 bis 70, und ein paar andere Blätter, von denen die bemerkenswertesten auf den Seiten 313 bis 318 und auf den Seiten der Tabellen sind (siehe Fotos), ein paar Licht Gebrauchsspuren, kleine Löcher in den Rändern der Seiten 1 bis 175 (Bücherwurmschaden).

„Descartes verschob 1632 zunächst die Veröffentlichung seiner Traité du monde et de la lumière, weil er die These des Heliozentrismus zu einer Zeit verteidigte, als Galilei gerade verurteilt worden war. Gerade als er kurz davor stand, seine letzten wissenschaftlichen Werke, nämlich die Dioptrien, zu veröffentlichen, Meteore und Geometrie entschloss sich Descartes, ein Werk über die Umstände zu schreiben, das als Vorwort zu seinen wissenschaftlichen Thesen dienen sollte, ein Werk, das sein erstes philosophisches Werk sein sollte: Le Discours de la méthode die neuen wissenschaftlichen Thesen mit Vorsicht, weshalb er keine dogmatische Methode und keine Theorie für "seine Vernunft gut führen" lieferte, sondern seine eigenen Erfahrungen erzählte, indem er sein intellektuelles Abenteuer kommentierte, wodurch der Discours de la méthode zu einem wurde Manifest der Vernunft, gestützt auf eine grundlegende Voraussetzung, die Praxis des Zweifels in allen Dingen. Durch diesen Zweifel baute Descartes die Grundlagen der neuen Wissenschaft. Es ist gut k Nun, was für eine glänzende Zukunft der Discours de la méthode haben würde, der jenseits universeller wissenschaftlicher und philosophischer Prinzipien die Essenz eines bestimmten französischen Geistes verkörpert.

Das äußerst seltene Original wurde 1637 in Leiden, Niederlande, unter der Adresse des Druckers Ian Maire gedruckt.

Autor: René Descartes; Michel Bobin; Nicolas LeGras
Titel: Discours de la méthode: pour bien conduire sa raison, et chercher la vérité dans les sciences: plus la dioptrique et les météores, qui sont des essais de cette méthode
Ausgabe: A Paris, chez Michel Bobin & Nicolas Le Gras..., 1668, Quarto (24 x 18 cm), (1 ff. Titel), (1 ff. priv.), 413 S. (1p)., ( 15 ff. der Tabelle). Vollständig.

Los-Details
Objekt
Buch
Anzahl der Bücher
1
Thema
Astronomie, Biologie, Naturgeschichte, Physik, Schöne Einbände, Wissenschaft (allgemein)
Autor/ Illustrator
René Descartes
Buchtitel
Discours de la méthode pour bien conduire sa raison... plus la dioptrique et les météores...
Zustand
Gebraucht
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt)
1668
Ausgabe
Erstauflage
Sprache
Französisch
Originalsprache
Ja
Bindung
Leder
Anzahl der Seiten
413
Abmessungen
24×18 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder