Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Pink Floyd - The Unique Division Bell Collectors -Set - LP Album - Erstpressung - 1994/1995

Pink Floyd - The Unique Division Bell Collectors -Set - LP Album - Erstpressung - 1994/1995

★★★ Pink Floyd The Division Bell, 1994
European Saleswards für das Album The Division Bell

★★★ Dies ist eine einmalige (nicht wie Gold- oder Platin-Awards) Auszeichnung, die von der Musikindustrie (EMI) an den Manager von Pink Floyd verliehen wird:


★★★ Steve O’Rourke (* 1. Oktober 1940 in Willesden, † 30. Oktober 2003 in Miami) war ein britischer Musikmanager, Rennstallbesitzer und Rennfahrer.

In den 1960er Jahren arbeitete er in verschiedenen Event- und Musikagenturen; unter anderem für die Künstleragentur von Brian Epstein. O’Rourke war ein Junior-Agent bei der Bryan Morrison Agency, die von Epstein übernommen wurde. Die Agentur betreute die Bands The Pretty Things, The Incredible String Band, Fairport Convention und Tyrannosaurus Rex. Sie betreuten auch Pink Floyd, deren Auftritte von O’Rourke organisiert wurden.

In den späten 1960er Jahren erwirtschafteten Rockbands in Großbritannien ihr wesentliches Einkommen vor allem durch Live-Auftritte. O'Rourke war besonders erfolgreich bei Pink Floyd. Es war nicht ungewöhnlich, dass die Band wochenlang täglich auftrat.

Manager von Pink Floyd
Nach dem Ende der Zusammenarbeit der verbliebenen Bandmitglieder mit Syd Barrett im März 1968 endete auch die Managertätigkeit von Peter Jenner und Andrew King. Nach dem Ausstieg von Barrett glaubten beide nicht an eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Band. Nick Mason, Roger Waters, Richard Wright und David Gilmour stellten dann Steve O’Rourke als neuen Manager ein.

Unter der Leitung von O’Rourke wurden Pink Floyd zu einer der einflussreichsten Bands der 1970er-Jahre und mit fast 300 Millionen verkauften Tonträgern zu einer der erfolgreichsten der Musikgeschichte [1]. 1970 gründete er EMKA Productions, benannt nach seinen Töchtern Emma und Katheryne. Neben Pink Floyd managte er anschließend die Solokarrieren von Gilmour, Mason und Wright.

O’Rourke leitete Pink Floyd bis zu seinem Tod im Jahr 2003 und damit auch nach dem Abgang von Roger Waters im Jahr 1985.
Er war verantwortlich für den höchst lukrativen Wechsel von Capitol zu Columbia Records und organisierte alle Tourneen der Band bis zu seinem Tod.

★★★
VORGESTELLT
STEVE O`ROURKE
in Anerkennung von Verkäufen von

"DIE TEILUNGSGLOCKE"

über 2 Millionen Einheiten in Kontinentaleuropa

EMI

Eingerahmt in Silber mit entspiegeltem Plexiglas (neuwertiger Zustand)
Größe 51,5 x 41,5 cm


★★★ Einzigartiger offizieller EMI-Award

★★★ Dieses einzigartige Set von BlackGold-Memorabilien enthält auch eine sehr seltene Brazilian Coloured Blue Edition von Division Bell in wunderbarem Zustand, die von Catawiki-Experten auf 280-310 € geschätzt wird.



2.) Pink Floyd – Die Divisionsglocke
Brasilien / Veröffentlicht: April 1994
Blauer Coolur

A1 Cluster Eins (Bearbeiten) 5:29
A2 Was willst du von mir 4:21
A3 Poles Apart (Bearbeiten) 5:49
A4 Marooned (Bearbeiten) 4:08
A5 Ein großer Tag für die Freiheit (Bearbeiten) 3:38
A6 Das Innere nach außen tragen (Bearbeiten) 6:28

B1 Nimm es zurück 6:12
B2 Wieder zum Leben erweckt (Bearbeiten) 4:57
B3 Reden Sie weiter 6:11
B4 Wortlos 5:14
B5 Hohe Hoffnungen (Bearbeiten) 6:50


Diese Veröffentlichung enthält ein Liedtextblatt.


Alles neuwertig (sorry eine kleine Falte auf Vorder- und Rückseite, siehe Bilder.)
Die im farbigen Vinyl sichtbaren schwarzen Einschlüsse sind normal und beeinträchtigen nicht die Leistung oder Spielbarkeit der LP



★★★ Einzigartige Sammlerschätze ★★★

Ein exklusives Angebot von :
BlackGold-Erinnerungsstücke
Danke für Ihr Interesse.
Sehen Sie sich auch meine anderen Raritäten an

★★★ Die Schwarz-Weiß-Fotos von Steve O'Rourke (Odeon-Pressekonferenz, erster von rechts) dienen nur der Dokumentation und sind nicht im Lieferumfang enthalten

Mehr als 3 Künstler/ Bands Nein
Künstler/Band (maximal 3) Pink Floyd
Mehrere Titel Nein
Albumtitel The Unique Division Bell Collectors -Set
Stückzahl 1
Medienquelle LP Album
Erscheinungsjahr (ältestes) 1994
Erscheinungsjahr (jüngstes) 1995
Zustand Mint (M)
Pressung Erstpressung
Enthält Booklet/ Buch
Plattenfirma EMI & Columbia
Plattenfirmen-Nummer Award & 237.061/1-476581 (Blue)
Abmessungen 51.5×41.5 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder