Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

James Joyce / Lucia Joyce - The Mime of Mick Nick and the maggies. A Fragment From Work in progresse [original edition] - 1934

James Joyce / Lucia Joyce - The Mime of Mick Nick and the maggies. A Fragment From Work in progresse [original edition] - 1934

Buch von James Joyce in Originalausgabe, limitiert und nummeriert mit Illustrationen seiner Tochter Lucia


JOYCE, JAMES.

DER MIME VON MICK NICK UND DEN MAGGIES. EIN FRAGMENT AUS WORK IN PROGRESS.

Den Haag: The Servire Press 1933

(Die tausend Exemplare der kommerziellen Ausgabe wurden in vier verschiedenen Verlagen und an vier verschiedenen Orten herausgegeben. Sie erschienen gleichzeitig und mit verschiedenen Hüllen. Es gab auch 29 Exemplare dieser Ausgabe, die von Lucia und James Joyce signiert wurden. Slocum und Cahoun 43.)


8vo, 244,5 x 160: (4 ff. erstes Weiß),
(77)-1, (1 f.), illustrierter Umschlag. Taschenbuch,

Mit Vorder- und Rückseite, die auf der ersten und letzten Seite gefaltet sind, um wie eine Jacke auszusehen. Die vordere Klappe enthält zusätzliche Informationen.

. Erstausgabe in 1.029 Exemplaren gedruckt, illustriert mit 3 Farbkompositionen von Lucia Joyce (1907-1982). die tropfenkappe, culs de lampe in sieben farben und die abdeckung in drei farben.


Lucia, die Tochter von James Joyce, war eine talentierte Künstlerin und Tänzerin; Sie litt an schweren psychischen Störungen. Von C.G. als schizoid angesehen Jung aber Hellseher von seinem Vater. "Joyce a de nouveau affirmé avec persistance que les initiales de Lucia étaient belles, bien meilleures que ce que Matisse avait fait pour l'édition spéciale d'Ulysse" (Ellmann: James Joyce, S. 650).

Sie hatte verzweifelt versucht, Tänzerin zu werden, und war gescheitert, und Joyce war entschlossen, für sie eine neue künstlerische Betätigungsmöglichkeit zu finden. glaube, dass es therapeutisch wäre. Er entdeckte das Design von Zierkapitellen wie diesem und ging sogar so weit, Verlegern das Geld zu geben, um ihre Arbeit zu bezahlen.

Eines der 1.000 Exemplare auf Old Antique Dutch. Nr. 94 (und 29 auf Japan signierte Sonderexemplare)

Dies ist ein weiteres Fragment von „Finnegans Wake“, wunderschön gedruckt in Holland auf dickem Papier mit einer ungewöhnlich großen, runden und vage mittelalterlichen Schrift.

Dieses Fragment von Joyces „Work-in-Progress“ bildete dann die Seiten 219 bis 259 von Finnegans Wake.

die broschüre wurde sehr sorgfältig gestaltet und ihre produktion wird vom autor streng überwacht. Gedruckt wurde meist in kleinen Druckereien, die auf limitierte und bibliophile Auflagen von „schönen Büchern“ oder sogenannten Künstlerbüchern spezialisiert waren. Die Veröffentlichung wurde im Allgemeinen in zwei Ausgaben veröffentlicht: eine, billiger und weniger raffiniert, zum Verkauf bestimmt, die andere, exklusiver, für Familie und Freunde bestimmt.

Es war ein Abschnitt von Joyces zukünftigem "Finnegan's Wake", der 6 Jahre später mit großem Erfolg veröffentlicht wurde. Die Geschichte ist, dass der Verkauf dieses Fragments in Paris, Den Haag, London und New York es während der schlimmsten Jahre der Weltwirtschaftskrise finanzierte. Seine Tochter, eine Illustratorin, Lucia, wurde bald in einer Anstalt interniert.

Sehr guter Zustand; sehr cooles Interieur, ohne Sommersprossen oder Bisse. Oben schlecht geschützt, die Jacke ist beidseitig auf einem Streifen von etwa einem Zentimeter abgedunkelt (siehe Foto), dezente Spritzer auf dem 4. Cover. Fehlender Fall wie so oft

Objekt Buch
Anzahl der Bücher 1
Thema Illustriert, Literatur
Autor/ Illustrator James Joyce / Lucia Joyce
Buchtitel The Mime of Mick Nick and the maggies. A Fragment From Work in progresse [original edition]
Zustand Sehr gut
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt) 1934
Ausgabe Erstauflage
Sprache Englisch
Originalsprache Ja
Verlag The Hague : The Servire Press
Bindung Broschur
Besonderheiten Limitierte Auflage, Nummerierte Ausgabe
Anzahl der Seiten 77
Abmessungen 24.4×16 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder