Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Glycas Michael / Agathias - Tou kirou Michael Glika / (bound with:) Agathiou Scholastikou Perites - 1660

Glycas Michael / Agathias - Tou kirou Michael Glika / (bound with:) Agathiou Scholastikou Perites - 1660

Glycas Michael / Agathias

Tou kirou Michael Glika Sikeliotou Biblos chronike.
Michaelis Glycae Siculi, Annales…

(verbunden mit:) //

Agathiou Scholastikou Perites Ioustinianou basileias bibloi pente.
Agathiae Scholastici De imperio et rebus gestis Iustiniani imperatoris

Parisiis - 1660 -
Typographia Regia

(48), 387, (33)S.

(16), 192, (32)S

Großfolio - 44 x 30,5 cm -
Kursiv, Griechisch, Roman.

Seltene und monumentale Ausgabe, gedruckt in Paris von der Königlichen Druckerei, mit dem Wappen der Könige von Frankreich (Ludwig XIV)
auf den beiden Titelseiten.

Zwei in einem riesigen Band gesammelte und in griechischer Sprache gedruckte Werke mit der lateinischen Übersetzung daneben.

Beide Werke in der enthalten
„Corpus Byzantinae Historiae“:
Glycas, Bd. 11
Agathias, Bd. 3

Siehe BRUNET, Spalte. 1435, Anm. 3; n. 11.

Das erste Werk (Glycas) ist ein wichtiger chronologischer Überblick über historische Ereignisse, von Adam bis zum Tod des oströmischen Kaisers Alexius I. Komnenos (1118).
Kompendium didaktischer Natur, in 5 Büchern,
komponiert in einem Stil, in dem klassische und populäre Trends verschmolzen werden.

Michael Glyca (Korfu 1125/Konstantinopel 1204)
war ein byzantinischer Historiker, Astrologe, Theologe und Dichter. Er scheint mit Michael Sikidites, dem Sekretär von Kaiser Manuel I. Komnenos (1143/1180), identifiziert zu sein.
berühmt als Astrologe, der in Ungnade fiel und geblendet wurde.

Das zweite Werk von Agathias erzählt die Geschichte und die Taten des Reiches von Justinian,
in fünf Büchern.

Agathias Scolastico war ein byzantinischer Rechtsanwalt, Dichter und Historiker. Geboren in Mirina (Misia)
536 und starb 582.
Er war der wichtigste Historiker des Endes der Herrschaft von
Justinian, zwischen 552 und 558.
Er setzte die Arbeit von Procopius von Cäsarea fort, und seine eigene Arbeit wurde von fortgesetzt
Menander Beschützer.

Schöner und sehr fester zeitgenössischer Vollpergamenteinband, mit Titel und Autor auf dem
Rücken mit 6 erhabenen Bändern.

Starke, saubere und frische Blätter.
In sehr gutem Zustand.
2 Titelseiten, unberührt, ohne Flecken, Stempel oder Radierungen.
Marke der Royals of France auf den Titelseiten.
In beiden Werken Widmung an Kardinal Giulio Mazzarino.
Es enthält schöne Kopf- und Saitenhalter, elegant graviert.
Beide Halbtitelblätter und Original-Vorsatzblätter sind enthalten (3 leere Blätter am Anfang und 2 leere Blätter am Ende des Werkes).
Einige leichte Holzwurmlöcher nur auf den Vorsatzblättern.
Kanten vollständig mit Minium besprüht.

In sehr gutem Gesamtzustand.
Sortiert. Vollständig.

Versandgewicht: 7 kg.

Objekt Buch
Anzahl der Bücher 1
Thema Geschichte, Literatur
Autor/ Illustrator Glycas Michael / Agathias
Buchtitel Tou kirou Michael Glika / (bound with:) Agathiou Scholastikou Perites
Zustand ausgezeichnet
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt) 1660
Ausgabe Verschiedene Ausgaben
Sprache Griechisch, Latein
Originalsprache Ja
Verlag Typographia Regia
Bindung Pergament
Anzahl der Seiten 579
Abmessungen 44×30.5 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder