Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Gustave Doré - La Légende du Juif errant - 1862

Gustave Doré - La Légende du Juif errant - 1862

Zweite Auflage des spektakulärsten der von Gustave Doré illustrierten Bücher, darunter 12
monumentale Tafeln (plano, 57 x 40 cm), die an eine dunkle und chaotische Welt erinnern.

Komplettes Exemplar des sehr seltenen Deckblattes.

„Die großartigen Kompositionen von Gustave Doré bilden eine beeindruckende Reihe, sowohl fantastisch als auch
finster, in dem der Zeichner, ganz von seinem Thema beherrscht, die Vision einer fremden, chaotischen und dunklen Welt heraufbeschwört,
in dessen Mitte der wandernde Jude unaufhörlich wandelt und darbringt
keine Kontrolle über die Elemente noch Tod."

Im Vorwort würdigt Paul Lacroix die Virtuosität des Stechers: „The use of
Buchsbaumplatten, die für Arbeiten dieser Größenordnung noch nicht geeignet waren, ermöglichten es ihnen
fügen Sie in diese großen Seiten die schönsten und vollendetsten Werke ein; sie so,
mittels Holzstich, gerenderten Tönen und Effekten, die gedacht wurden
nur mit Metallgravur erhältlich."

Doré erkannte und war sich dessen bewusst und trat seine Vervielfältigungsrechte an die drei ab
Graveure. „Man kann die Meisterschaft, die hier von den drei Stechern Rouget,
Jahyer und Gauchard, geschickte und glückliche Interpreten von Doré, deren Zeichnungen sie auf Holz mit einer kaum zu überbietenden Tonkraft geschaffen haben." (Leblanc, oeuvre de

Gustave Doré, 1931, p. 317).

Autor: Dupont (Pierre), Doré (Gustave)

Titel: La légende du Juif errant. Kompositionen und Dessins von Gustave Doré, gravés sur bois
von F. Rouget, O. Jahyer und J. Gauchard, Drucke von J. Best. Gedicht mit Prolog und Epilog par
Pierre Dupont. Vorwort und Bibliographie von Paul Lacroix (Bibliophile Jacob). Avec la
Ballade de Béranger, Mise en Musique von Ernest Doré. Deuxième-Edition.

Ausgabe: Paris, Librairie du Magasin pittoresque, 1862; Plano (57 x 40 cm); 19 S. + 12 ff. von Platten unter Schlangen.

Ende des 19. Jahrhunderts (um 1800) Halbchagrineinband mit Ecken, gerippter Rücken mit Goldprägung, doppelte Filets auf dem Deckel.

Eine vollständig unbeschnittene Kopie. Einband erhalten, auf der Rückseite des Einbands mit fehlenden Rahmenfragmenten verstärkt. Ein sichtbarer Wasserfleck an den Rändern der Platten, sehr diskret auf den Bildern, im Text vorhanden. Der Bezug ist sauber, gewaschen. Gesunder Einband, beriebenes Leder, beschädigte Kappen und Deckelecken.

Objekt Buch
Anzahl der Bücher 1
Thema Illustriert, Nachschlagewerke
Autor/ Illustrator Gustave Doré
Buchtitel La Légende du Juif errant
Zustand Sehr gut
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt) 1862
Ausgabe Bebilderte Ausgabe
Sprache Französisch
Originalsprache Ja
Bindung Gebundene Ausgabe
Anzahl der Seiten 12
Abmessungen 57×40 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder