Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie sich Einloggen oder ein Kostenloses Konto erstellen.

Tut uns leid, dieses Los ist nicht mehr aktiv!

Henri Bergson - La doctrine que je professe - 1932

Henri Bergson - La doctrine que je professe - 1932

Brief von Henri Bergson an Méline, Professorin für Philosophie am Lycée Saint-Louis - 12. April 1932 - mit Umschlag.

Schönes Stück, in dem Bergson an die zentralen Punkte seiner Lehre erinnert, insbesondere an die, die in „Les deux sources de la morale et de la religion“, seinem letzten Werk, entwickelt wurde.

„Tout l’essentiel de la Doktrin que je professe en morale est dans la difference d’une morale close et d’une morale ouverte qui s’entremêlent, d’une religion statique et d’une religion dynamique qui peuvent coexister. (. ..) Je montre qu'il y a au fond de chacun de nous l'homme primitif, discipliné en vue de la guerre (morale close, religion statique), et que la société de paix, rêvée par des élites, pourrait se réaliser par deux méthodes différentes : soit par des expédients, relevante eux-mêmes de la morale close, soit par ce que j'appelle les "grands moyens", c'est-à-dire par des effort evidentés au mysticisme."

Abmessungen: 21 x 13 cm

Sicherer Versand.

Objekt Handschriftlich unterzeichnet (ALS)
Anzahl der Bücher 1
Thema Handschriften, Literatur, Philosophie
Autor/ Illustrator Henri Bergson
Buchtitel La doctrine que je professe
Zustand Sehr gut
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt) 1932
Ausgabe Erstauflage
Sprache Französisch
Originalsprache Ja
Anzahl der Seiten 2
Abmessungen 21×13 cm
Noch kein Catawiki-Konto?
Erstellen Sie einfach ein kostenloses Konto und entdecken Sie jede Woche 65.000 besondere Objekte in unseren Auktionen.
oder