Paul Gangolf - Großstadt - Koksende Hure.

Description
Paul Gangolf - Großstadt - Koksende Hure.
Lithograph on laid paper with watermarks. - Hand signed - 125 - 1925

Gangolf, Paul (1879 Königsberg - 1939 Esterwegen)

Söhn HDO 72718-7. Eines von 125 Exemplaren. Blatt 7 aus "Die Schaffenden", V. Jarhgang, 2. Mappe, 1926. Kräftiger großformatiger Druck.

Druck:32,5 x 26,3 cm. Papier: 41 x 30,8 cm.

Der jüdische Künstler Paul Gangolf, eigentlich Paul Loewy, war Autodidakt und schuf neben Gemälden vor allem grafische Arbeiten. Ab 1914 entstanden erste expressionistische Holzschnitte, in denen Gangolf unter anderem seine Erlebnisse als Soldat im Ersten Weltkrieg verarbeitete. Zu Beginn der 1920er Jahre veröffentlichte er mehrere Mappenwerke. Neben der 1923 entstandenen Mappe ›Großstadt‹ gehört die im Malikverlag erschienene Serie ›Metropolis‹ zu seinen wichtigsten Werken. Gangolf wurde von Gustav Schiefler gefördert, dieser plante ein Werkverzeichnis der Druckgraphiken Ganglofs zu erstellen. Durch den Tod Schieflers konnte dieses Projekt jedoch nicht umgesetzt werden.

Lot details
Title of artwork
Großstadt - Koksende Hure.
Period
1920-1929
Year
1925
Technique
Lithograph on laid paper with watermarks.
Signature
Hand signed
Edition
125
Condition
Weak creases in the lower corners. A narrow soiled strip on the top
Image size
325×263 mm
Sold with frame
No
Not registered yet?
By creating your free Catawiki account, you’ll be able to bid on any of our 50,000 special objects up for auction every week.
or Sign in