Die schönsten Objekte – präsentiert von Nienke Voorhuis

Nienke Voorhuis #1.1

„Catawiki fühlt sich an, wie der verlängerte Arm von mir selbst.“

Nienke Voorhuis ist unwiderruflich mit der Welt der Antiquitäten verbunden: Ihre Eltern hatten einen Großhandel für Antiquitäten und mehrere Antikläden. Aufgewachsen in dieser Welt studierte sie Kunstgeschichte. In dieser Ausbildung lernte sie die notwendige Theorie und wie sie kritisch Untersuchungen anstellt. Alles sehr nützlich, das wahre Fach aber lernte sie in der Praxis, so sagt Nienke selbst. Darum eröffnete sie schon während des Studiums ihr eigenes Geschäft in Den Haag und leitete dieses 15 Jahre lang. Danach zog sie nach Südamerika und arbeitete dort als Beraterin. Dadurch baute sie sich ein großes internationales Netzwerk auf und spricht heute mehrere Sprachen. In ihrem abwechslungsreichen Leben inmitten der verschiedenartigsten Antiquitäten hatte Nienke schon tausende von Objekten in der Hand. Darum kann sie für Catawiki die angebotenen Objekte auch anhand von Fotos beurteilen und einschätzen. Sie ist spezialisiert auf antike Skulpturen und angewandte Kunst vom späten Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert. Neben dem grundsätzlichen Interesse an den Materialien ist sie jedes Mal auf’s Neue von den wunderschönen Verzierungen entzückt, die ihre eigenen Geschichten über die Zeit und über deren Nutzung erzählen. Nienke möchte gerne auf dem Laufenden bleiben: Durch ihre neugierige Art schafft sie es täglich, alles Neue zu erforschen und sich weiterzubilden.

Nienke Voorhuis ist unwiderruflich mit der Welt der Antiquitäten verbunden: Ihre Eltern hatten einen Großhandel für Antiquitäten und mehrere Antikläden. Aufgewachsen in dieser Welt studierte sie Kunstgeschichte. In dieser Ausbildung lernte sie die notwendige Theorie und wie sie kritisch Untersuchungen anstellt. Alles sehr nützlich, das wahre Fach aber lernte sie in der Praxis, so sagt Nienke selbst. Darum eröffnete sie schon während des Studiums ihr eigenes Geschäft in Den Haag und leitete dieses 15 Jahre lang. Danach zog sie nach Südamerika und arbeitete dort als Beraterin. Dadurch baute sie sich ein großes internationales Netzwerk auf und spricht heute mehrere Sprachen. In ihrem abwechslungsreichen Leben inmitten der verschiedenartigsten Antiquitäten hatte Nienke schon tausende von Objekten in der Hand. Darum kann sie für Catawiki die angebotenen Objekte auch anhand von Fotos beurteilen und einschätzen. Sie ist spezialisiert auf antike Skulpturen und angewandte Kunst vom späten Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert. Neben dem grundsätzlichen Interesse an den Materialien ist sie jedes Mal auf’s Neue von den wunderschönen Verzierungen entzückt, die ihre eigenen Geschichten über die Zeit und über deren Nutzung erzählen. Nienke möchte gerne auf dem Laufenden bleiben: Durch ihre neugierige Art schafft sie es täglich, alles Neue zu erforschen und sich weiterzubilden.

  • Gut 20 jahre professionelle Erfahrung
  • Studierte Kunstgeschichte
  • 15 Jahre Erfahrung mit eigenem Geschäft
  • Großes internationales Netzwerk

Nienke Voorhuis ist unwiderruflich mit der Welt der Antiquitäten verbunden: Ihre Eltern hatten einen Großhandel für Antiquitäten und mehrere Antikläden. Aufgewachsen in dieser Welt studierte sie Kunstgeschichte. In dieser Ausbildung lernte sie die notwendige Theorie und wie sie kritisch Untersuchungen anstellt. Alles sehr nützlich, das wahre Fach aber lernte sie in der Praxis, so sagt Nienke selbst. Darum eröffnete sie schon während des Studiums ihr eigenes Geschäft in Den Haag und leitete dieses 15 Jahre lang. Danach zog sie nach Südamerika und arbeitete dort als Beraterin. Dadurch baute sie sich ein großes internationales Netzwerk auf und spricht heute mehrere Sprachen. In ihrem abwechslungsreichen Leben inmitten der verschiedenartigsten Antiquitäten hatte Nienke schon tausende von Objekten in der Hand. Darum kann sie für Catawiki die angebotenen Objekte auch anhand von Fotos beurteilen und einschätzen. Sie ist spezialisiert auf antike Skulpturen und angewandte Kunst vom späten Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert. Neben dem grundsätzlichen Interesse an den Materialien ist sie jedes Mal auf’s Neue von den wunderschönen Verzierungen entzückt, die ihre eigenen Geschichten über die Zeit und über deren Nutzung erzählen. Nienke möchte gerne auf dem Laufenden bleiben: Durch ihre neugierige Art schafft sie es täglich, alles Neue zu erforschen und sich weiterzubilden.

Nienke Voorhuis ist unwiderruflich mit der Welt der Antiquitäten verbunden: Ihre Eltern hatten einen Großhandel für Antiquitäten und mehrere Antikläden. Aufgewachsen in dieser Welt studierte sie Kunstgeschichte. In dieser Ausbildung lernte sie die notwendige Theorie und wie sie kritisch Untersuchungen anstellt. Alles sehr nützlich, das wahre Fach aber lernte sie in der Praxis, so sagt Nienke selbst. Darum eröffnete sie schon während des Studiums ihr eigenes Geschäft in Den Haag und leitete dieses 15 Jahre lang. Danach zog sie nach Südamerika und arbeitete dort als Beraterin. Dadurch baute sie sich ein großes internationales Netzwerk auf und spricht heute mehrere Sprachen. In ihrem abwechslungsreichen Leben inmitten der verschiedenartigsten Antiquitäten hatte Nienke schon tausende von Objekten in der Hand. Darum kann sie für Catawiki die angebotenen Objekte auch anhand von Fotos beurteilen und einschätzen. Sie ist spezialisiert auf antike Skulpturen und angewandte Kunst vom späten Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert. Neben dem grundsätzlichen Interesse an den Materialien ist sie jedes Mal auf’s Neue von den wunderschönen Verzierungen entzückt, die ihre eigenen Geschichten über die Zeit und über deren Nutzung erzählen. Nienke möchte gerne auf dem Laufenden bleiben: Durch ihre neugierige Art schafft sie es täglich, alles Neue zu erforschen und sich weiterzubilden.

Die Leistungen unserer Experten

Virtuelle Prüfung eingereichter ObjekteUnterstützung der Verkäufer bei der ObjektpräsentationEinordnung der Objekte in dafür geeignete Auktionen